Herzlich Willkommen!

Champignon-Kulturen

Henrik Rüschmeyer

Wir beliefern den Norddeutschen Raum mit frischen deutschen Champignons aus eigener Erzeugung.

Zu unserem Kundenkreis gehört der Lebensmitteleinzelhandel, die Wandergastronomie auf Volksfesten, Gastronomie und Partyservice, Cateringfirmen von Luftfahrtgesellschaften, sowie Kunden, die selbst kochen und Wert auf erntefrische Champignons legen.

 

 

Wir beliefern auch gerne Sie.
Fragen Sie uns.

Wir bieten

Frische

Wir liefern täglich frische deutsche Champignons

Erfahrung

Ihr Champignonerzeuger des Vertrauens seit 1948

Flexibilität

Kurze Wege - Schnelle Lieferungen - Flexible Zeiten

Presse

Wir in der Presse

Pilzernte ohne Pause in Roydorf

Hamburger Abendblatt

Die Marktsituation im Blick

Volksbank Lüneburger Heide eG

Geschichte

  • 1948
    -
    1951

    • Versuche im Keller in Kartoffelkisten
    • Bauantrag für vier Kellerräume zu je 42 m²
    • Kompost und Deckerde wurde in Eigenproduktion hergestellt
    • Kultivierung in Hügelbeeten

  • 1960

    • Bau eines Pasteurisierungsraumes
    • Kulturumstellung auf Fisch-Kisten
    • Eine Halbautomatische Kompostiermaschine wurde in Betrieb genommen

  • 1965

    • Bau von fünf zusätzlichen Kulturräumen
      zu je 54 m²
    • Ein zweiter Pateurisierungsraum wurde in Betrieb genommen
    • Erster Einsatz einer selbstfahrenden Kompostiermaschine
    • Nach ersten Versuchen wurde gemäß dem Till-Hunke-Verfahren Aktiv-Mycel verwendet und selbst vermehrt

  • 1972

    • Bau von 12 ebenerdigen Kulturräumen zu je 60 m²
    • Pasteuriesierung in Großkisten

  • 1979

    • Umstellung von Fisch-Kisten auf holländische Stellagen-Kultur
    • Bau von zwei Massenpasteurisierungstunneln

  • 1981

    • Firmierung als Helmut und Hans-Heinrich Rüschmeyer GbR

  • 1984

    • Übernahme des elterlichen Betriebes durch Hans-Heinrich Rüschmeyer
    • Kauf von zwei Pasteurisierungstunneln und zwei fahrbaren Anwachstunneln mit automatischer Befüllung und Entlehrung (Thilot-System)

  • 1994

    • Bau eines neuen Betriebes auf neuem Standort
    • Errichtung von fünf Räumen zu je 200 m² und 3 Räumen zu je 250 m² Beetfläche
    • Klimaanlagen sind für alle acht Räume auf 300m² Beetfläche ausgelegt
    • Nach 5 Monaten wurden die ersten Champignons geerntet

  • 1996

    • Anbau von Büro- und Sozialräumen

  • 1999

    • Erweiterung des Gebäudes zur Nutzung als Gewerbe- und Wohneinheit

  • 2016

    • Betriebsübergabe an den Sohn Henrik

Kontakt

Henrik Rüschmeyer    |    Mesker Brouk 5    |    21423 Winsen (Luhe)

Tel.: +49 (0)4171 / 76057    |    Fax: +49 (0)4171 / 782047

hrueschmeyer@gmail.com

 

Schicken Sie uns eine Nachricht